Privat-Haftpflichtversicherung Hundehalter-Haftpflichtversicherung Pferdehalter-Haftpflichtversicherung Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Öltank-Haftpflichtversicherung Bauherren-Haftpflichtversicherung Jagd-Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Glasversicherung Mietkaution Autoversicherung Roller- und Mopedversicherung E-Scooter-Versicherung Motorradversicherung AutoSchutzbrief Oldtimer-Versicherung Private Unfallversicherung Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr Fondsgebundene Rentenversicherungen Geförderte Rentenversicherungen Vorsorgen & Vererben Risiko-Vorsorge Teilungsordnung Fondskursstände JobStarter Berufsunfähigkeitsversicherung Privat-Rechtsschutz Rundum-Schutz Rundum-Schutz-PLUS Verkehrs-Rechtsschutz Haus- und Wohnungsrechtsschutz Berufs-Rechtsschutz Bauherren-Rechtsschutz Heilpraktiker & Naturheilkunde Krankenhauszusatzversicherung Vorsorge, Impfungen & Brillen Zahnzusatzversicherung Langzeit-Auslandskrankenversicherung Auslandsreise-Krankenversicherung Hundekrankenversicherung Katzenkrankenversicherung Pferdekrankenversicherung InternetSchutz Smartphoneversicherung Cyberversicherung Sach- und Ertragsausfallversicherung Betriebs-Haftpflichtversicherung Firmen-Rechtsschutzversicherung Gruppen-Unfallversicherung Kontakt Schadenverhütung Wetterdienste Landwirte Büro- und Dienstleistungsbetriebe Logistik und Transport Einzelhandel & Handelsbetriebe Kfz-Dienstleistungsbetriebe Handwerksbetriebe Hotel und Gastronomie Bau- und Bauhandwerksbetriebe Produktion und industrielle Betriebe Vereine Alle Services Schaden melden Schadenverhütung Hagelschadenereignisse Alle Kontaktdaten Beratersuche Vertrags-Services Auto-Services Services rund ums Wohnen Energie-Strom-Gas Baufinanzierung MeinZuhause und ich Vorsorge-Unfall-Services Wetterdienste Themenwelt Beruf & Finanzen Themenwelt Abenteuer & Ideen Themenwelt Life & Talk Konzern Karriere Nachhaltigkeit & Engagement Presse MeineProvinzial

Moped- und Rollerversicherung

Rauf aufs Moped, runter mit der Prämie fürs erste Auto

Ihre Moped- und Rollerversicherung

Sie erhalten das Versicherungskennzeichen unkompliziert und schnell Sie fahren sicher und günstig Je später im Jahr Sie das Kennzeichen benötigen, desto geringer wird der Beitrag

Deshalb benötigen Sie eine Moped- und Rollerversicherung

Frau auf dem Roller

Der Gesetzgeber schreibt für alle Moped- und Rollerfahrer grundsätzlich eine Haftpflichtversicherung vor. Bei einem Unfall übernimmt die Haftpflichtversicherung für Sie und alle berechtigten Fahrer die Ansprüche geschädigter Dritter. Sie eignet sich für alle Kleinkrafträder (auch Mokicks oder Mopeds bezeichnet), also motorisierte Zweiräder mit einem max. Hubraum von 50cm³ und einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 45 km/h. Kleinkrafträder dürfen (im Gegensatz zu Mofas) bis zu zwei Personen befördern.

 

Wann ist eine Teilkasko Versicherung für Moped und Roller sinnvoll?

Eine Teilkaskoversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung für Ihr Moped / Roller. Sie ersetzt Schäden am eigenen Fahrzeug z.B. durch Diebstahl, Brand, Hagel, Glasbruch.

 

Sondereinstufung für Ihre erste Autoversicherung!

Denn nach zwei schadenfreien Jahren mit dem Moped bei uns erhalten Sie für Ihre erste Autoversicherung die Sondereinstufung in die Schadenfreiheitsklasse 2.

Angebot anfordern

FAQ - die wichtigsten Fragen zur Roller- und Mopedversicherung

Bei Mopeds, Rollern und Mofas gilt das farbige Kennzeichen als sichtbarer Nachweis, dass man versichert ist. Jedes Jahr gibt es eine neue Farbe, damit die Polizei gleich sieht, ob vor ihr ein Roller mit einem aktuellen Versicherungsschutz fährt. Das Verkehrsjahr beginnt jeweils am 1. März und endet am 28./29. Februar des nächsten Jahres.

Nein, eine Mopedversicherung verlängert sich nicht automatisch. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Verfallspolice. Und das liegt vor allem daran, dass die Mopedversicherung an das Versicherungskennzeichen geknüpft ist. So müssen Sie jedes Verkehrsjahr aufs Neue eine Mopedversicherung abschließen und Ihr neues Versicherungskennzeichen am Roller anbringen. Damit zeigen Sie dann, dass Ihr Moped, Mofa oder Roller für die Teilnahme am Straßenverkehr richtig versichert ist.

Das Verkehrsjahr beginnt immer am 1. März und endet am 28./29. Februar des nächsten Jahres. Wer später sein Nummernschild holt, zahlt nicht drauf: Wenn Sie Ihr Versicherungskennzeichen beispielsweise erst ab Mai benötigen, zahlen Sie nur einen anteiligen Beitrag.

Ja, auch Minderjährige können einen Mopedvertrag abschließen. Juristisch fällt das unter den Begriff des Taschengeldparagraphen.

Sie bekommen das neue Versicherungskennzeichen bei Ihrem Versicherungsberater vor Ort.

Downloads

Informationen zur Roller- und Mopedversicherung

Produktinformationsblatt
Impressum Datenschutz

Cookie-Einstellungen

© 2022 Provinzial

Kontakt Beratung Schaden melden