Privat-Haftpflichtversicherung Hundehalter-Haftpflichtversicherung Pferdehalter-Haftpflichtversicherung Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Öltank-Haftpflichtversicherung Bauherren-Haftpflichtversicherung Jagd-Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Glasversicherung Mietkaution Autoversicherung Grenzversicherung Roller- und Mopedversicherung E-Scooter-Versicherung Motorradversicherung AutoSchutzbrief Oldtimer-Versicherung Private Unfallversicherung Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr Fondsgebundene Rentenversicherungen Geförderte Rentenversicherungen Vorsorgen & Vererben Risiko-Vorsorge Teilungsordnung Fondskursstände JobStarter Berufsunfähigkeitsversicherung Privat-Rechtsschutz Rundum-Schutz Rundum-Schutz-PLUS Verkehrs-Rechtsschutz Haus- und Wohnungsrechtsschutz Berufs-Rechtsschutz Bauherren-Rechtsschutz Heilpraktiker & Naturheilkunde Krankenhauszusatzversicherung Vorsorge, Impfungen & Brillen Zahnzusatzversicherung Langzeit-Auslandskrankenversicherung Auslandsreise-Krankenversicherung Reiserücktrittsversicherung Jahresreiserücktrittsversicherung Travel-Paket Smartphoneversicherung InternetSchutz Hundekrankenversicherung Katzenkrankenversicherung Pferdekrankenversicherung Cyberversicherung Fuhrparkversicherung Sach- und Ertragsausfallversicherung Betriebs-Haftpflichtversicherung Firmen-Rechtsschutzversicherung Gruppen-Unfallversicherung betriebliche Altersvorsorge Kontakt Schadenverhütung Wetterdienste Landwirte Büro- und Dienstleistungsbetriebe Logistik und Transport Einzelhandel & Handelsbetriebe Kfz-Dienstleistungsbetriebe Handwerksbetriebe Hotel und Gastronomie Bau- und Bauhandwerksbetriebe Produktion und industrielle Betriebe Vereine Alle Services Schaden melden Schadenverhütung Hagelschadenereignisse Alle Kontaktdaten Beratersuche Vertrags-Services Auto-Services Services rund ums Wohnen Energie-Strom-Gas Baufinanzierung MeinZuhause und ich Vorsorge-Unfall-Services Wetter Abmeldung Themenwelt Beruf & Finanzen Themenwelt Abenteuer & Ideen Themenwelt Life & Talk Konzern Karriere Nachhaltigkeit & Engagement Presse MeineProvinzial Ein junges Paar sitzt im hohen Gras, er hält ihre Hand, beide lachen.

Firmen FörderRente mit neuem Förderbetrag für Arbeitgeber!

Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung für gering verdienende Beschäftigte

Jetzt beraten lassen

Die Vorteile für Arbeitgeber im Überblick

Eine Mitarbeiterin präsentiert an einem Whiteboard Arbeitsergebnisse.
  • Zuschuss-Förderung in Höhe von 30 % der im Jahr gezahlten Arbeitgeberbeiträge nach § 100 EStG 
  • Einfache Umsetzung der Zuschuss-Förderung über das Lohnsteuerabzugsverfahren 
  • Steuerliche Abzugsfähigkeit der Beiträge als Betriebsausgaben* 
  • Keine zusätzlichen Kosten für Insolvenzschutz 

* für den Teil, der nicht bereits durch das Lohnsteuerabzugsverfahren gefördert wurde

Firmen FörderRente - die wichtigsten Informationen

Die Firmen FörderRente ist eine klassische Rentenversicherung mit alternativem Garantiekonzept als Direktversicherung mit Fördermöglichkeit nach § 100 EStG und / oder im Rahmen des § 3 Nr. 63 EStG. Sie kann ausschließlich als arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung abgeschlossen werden. 

Dem Arbeitgeber werden im Rahmen der Förderung nach § 100 EStG 30 % der im Jahr gezahlten Arbeitgeberbeiträge, sofern diese mindestens 240 Euro und maximal 960 Euro bei Arbeitnehmern betragen, im Lohnsteuerabzugsverfahren erstattet. 

 Die Firmen FörderRente ist ein Produkt der Provinzial NordWest Lebensversicherung AG. 

Ein wichtiges Ziel des Betriebsrentenstärkungsgesetzes ist, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Niedriglohnsegment stärker als bisher zu fördern. Deshalb wurden vom Gesetzgeber neue Anreize für den Auf- und Ausbau einer betrieblichen Altersversorgung gesetzt. 

So erhalten Arbeitgeber seit Anfang 2018 einen Zuschuss, wenn sie geringverdienenden Mitarbeitern (max. 2.575 Euro brutto / Monat) mit einem Arbeitgeberbeitrag eine betriebliche Altersversorgung finanzieren. 

Daneben steht sowohl  Arbeitgebern als auch Mitarbeitern für die Entgeltumwandlung die Förderung im Rahmen von § 3 Nr. 63 EStG zur Verfügung. D.h. es können zusätzlich 8 % der Beitragsbemessungsgrenze (BBG) der gesetzlichen Rentenversicherung (West) steuerfrei in die betriebliche Altersversorgung eingezahlt werden. 

Die Grafik erklärt mit Hilfe eines Diagramms die Höhe der Arbeitgeberförderung

Ein Beispiel: 

Zahlt der Arbeitgeber einen Beitrag zwischen 240,00 Euro und 960,00 Euro jährlich, erhält er 30 % des Beitrags über eine Lohnsteuerverrechnung erstattet. 

Darüber hinaus kann der Arbeitgeber die Beiträge als Betriebsausgaben geltend machen.

Mit der Firmen FörderRente können Arbeitnehmer 

  • durch die arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung eine zusätzliche Vergütung erhalten, 
  • Hartz-IV-sicher für das Alter vorsorgen, denn der Staat kann nicht auf das Vertragsguthaben bei Arbeitslosigkeit zugreifen, 
  • zwischen einer lebenslang garantierten Rente, einer einmaligen Kapitalzahlung oder einer Kombination aus beidem wählen, 
  • bei ausreichender Wertentwicklung von einem Garantiezuwachs aus laufenden Erträgen profitieren, 
  • eine erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 3 zum Renteneintritt erhalten – kostenlos, 
  • zum Rentenbeginn eine Partnerrente einschließen. 
Impressum Datenschutz Vermittler­info Nachhaltig­keit

Facebook Icon Instagram Icon YouTube Icon Pinterest Icon Xing Icon Linkedin Icon
Cookie-Einstellungen

© 2022 Provinzial

Kontakt Beratung Services