Wassersportversicherung - Provinzial Nord

Mehr zum Thema


Gehen Sie mit Sicherheit an Bord

Nutzen Sie unsere Tipps und Hinweise zu wichtigen Themen rund ums Thema Wassersport. Mit unseren Hintergrundinformationen sind Sie in jeder Situation gut beraten und bleiben stets auf dem Laufenden.

Haben Sie schon einen Bootspass?

Bootspass

  • In diesem Dokument des GDVs und der Kriminalpolizei können alle wichtigen Informationen zu Ihrem Boot oder Ihrer Yacht aufgenommen werden. Im Schadenfall helfen diese Angaben bei der Aufklärung und Erstattung des Schadens.
  • Den Bootspass können Sie hier direkt als PDF herunterladen: Klicken Sie hier, für einen direkten Download des PDF von den Seiten des "Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).


Sicherheit an Bord ist wichtig

Besprechen Sie deshalb vor jedem Auslaufen diese Sicherheitstipps mit Ihrer Familie oder Crew:

  • Wie werden Rettungswesten angelegt und wie funktionieren sie
  • Welche anderen Rettungsmittel gibt es an Bord? Wie werden sie eingesetzt?
  • Wo sind und wie werden die Seenotsignalmittel eingesetzt?
  • Wo sind Verbandskasten und Feuerlöscher?
  • Wo befinden sich Lenzpumpen an Bord, wie sind sie zu bedienen?
  • Wie wird die Maschine bedient?

Wenn der Skipper zum Beispiel beim Segelwechsel oder durch einen Unfall über Bord geht, dann ist häufig die Familie oder andere Crewmitglieder nicht in der Lage, ein Rettungsmanöver zu fahren. Dann müssen sehr schnell die richtigen Maßnahmen ergriffen werden. Das klappt im Ernstfall nur, wenn dies mehrfach geübt wurde. Deshalb: Üben Sie regelmäßig mit Ihrere Familie oder Ihrer Crew das „Mensch über Bord“-Manöver.


Sicherheit im Hafen


Aber nicht nur auf See gibt es Gefahren. Auch im Hafen ist es wichtig, dass Sie die Bestimmungen der Betriebsvorschriften oder Hafenordnungen beachten, damit Ihr Boot wirklich in einem „sicheren Hafen“ liegt.