Sie befinden sich hier: Provinzial Nord

Die BU-Starter Plus im Detail

Warum sollten Sie sich bereits in jungen Jahren gegen Berufsunfähigkeit absichern?

Mangelnde gesetzliche Versorgung besonders in jungen Jahren

Als Schüler oder Student erhalten Sie bei Berufsunfähigkeit keine staatlichen Leistungen. Sie haben von Anfang an eine Versorgungslücke von  100 %. Auszubildende und junge Arbeitnehmer erhalten sechs Wochen Lohnfortzahlungen vom Arbeitgeber und anschließend 78 Wochen  Krankengeld. Danach entfallen auch hier jegliche staatliche Leistungen, sodass die Versorgungslücke entsprechend groß ist.

Je jünger, desto besser die Gesundheit, desto besser der Beitrag

Ein guter Gesundheitszustand in jungen Jahren sichert Ihnen einen uneingeschränkten Berufsunfähigkeitsschutz. Zusätzlich ist der Beitrag viel günstiger als bei einem späteren Abschluss.

Häufigkeit und Ursachen der Berufsunfähigkeit

(Quelle: GDV 01.2019, Berufsunfähigkeit während des gesamten Arbeitslebens)
(Quelle: Morgen & Morgen Untersuchung, Berufsunfähigkeit bis zum 40. Lebensjahr, 05.2018)

Wichtige Vorteile auf einen Blick

  • BU-Starter Plus:  Basis-Schutz ideal für junge Leute von 18 bis 30 Jahren.
  • Darauf können Sie bauen: 100% Leistung einer monatlichen Rente ab 50% Berufsunfähigkeit, ohne Wartezeit.
  • Verlängerungsoption: Sie starten mit einer Versicherungsdauer von maximal 10 Jahren. Die Verlängerungsoption ermöglicht eine Fortsetzung der Versicherungsdauer für Ihr gesamtes Arbeitsleben – ohne erneute Gesundheitsprüfung und nach aktuellem Beruf.
  • Sofortiger günstiger Starterpreis bei vollem Basis-Schutz:
    Sollten Sie während der Versicherungsdauer berufsunfähig werden, zahlen wir die vereinbarte Rente längstens bis zum 67. Lebensjahr.
  • Schön flexibel: Berufswechsel während der Versicherungsdauer ohne Mehrbeitrag und erneuter Gesundheitsprüfung möglich.
  • Keine abstrakte Verweisung: Es ist immer die zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit versichert. Wir prüfen nicht, ob Sie theoretisch irgendeinen anderen Job ausüben könnten.
  • Erhöhung der BU-Rente: Sie können während der Versicherungs­dauer die monatliche BU- Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen.


Alle Details können Sie in ausführlicher Form auch in unseren Bedingungen nachlesen.

Wie hoch ist der Wert Ihrer Arbeitskraft?

Gerade junge Menschen unterschätzen häufig den Wert, den Ihre Arbeitskraft im Laufe der Jahre erwirtschaftet. Hier einige Beispiele welchen Wert diese Arbeitskraft darstellen kann:

Blonde Studentin
Matthias, 25 Jahre, Elektroingenieur, Wert der Arbeitskraft: 2,0 Mio. EUR.
Christina, 27 Jahre, Krankenschwester, Wert der Arbeitskraft: 1,2 Mio. EUR.

Wert der Arbeitskraft: 3,1 Mio. EUR
Laura, 22 Jahre, Medizinstudentin

Wert der Arbeitskraft: 2,0 Mio. EUR
Matthias, 25 Jahre, Elektroingenieur

Wert der Arbeitskraft: 1,2 Mio. EUR
Christina, 27 Jahre, Krankenschwester