Die Zusatzversicherung für ein Tagegeld bei einem Krankenhausaufenthalt.
Die Zusatzversicherung für ein Tagegeld bei einem Krankenhausaufenthalt.
Die Zusatzversicherung für ein Tagegeld bei einem Krankenhausaufenthalt.

KH (Krankenhaustagegeld)

Profitieren Sie mit dem Krankenhaustagegeld-Tarif KH von folgenden Leistungen:

  • Krankenhaustagegeld: Frei verfügbar
  • Leistungsumfang: Vom Aufnahme- bis zum Entlassungstag
  • Höhe des Krankenhaustagegeldes: Frei wählbar nach Ihrem individuellen Bedarf für Erwachsene und Kinder bis zu 60 Euro.

KH (Krankenhaustagegeld)

Profitieren Sie mit dem Krankenhaustagegeld-Tarif KH von folgenden Leistungen:

  • Krankenhaustagegeld: Frei verfügbar
  • Leistungsumfang: Vom Aufnahme- bis zum Entlassungstag
  • Höhe des Krankenhaustagegeldes: Frei wählbar nach Ihrem individuellen Bedarf für Erwachsene und Kinder bis zu 60 Euro.
Gibt es Wartezeiten oder erhalte ich die Leistungen direkt nach Vertragsabschluss?
  • Grundsätzlich gelten folgende Wartezeiten bevor Sie die Leistungen beanspruchen können:

    • Drei Monate für allgemeine Leistungen
    • Acht Monate für besondere Leistungen wie Zahnbehandlungen, Zahnersatz, Kieferorthopädie, Psychotherapie oder Entbindung

    Grundsätzlich gelten folgende Wartezeiten bevor Sie die Leistungen beanspruchen können:

    • Drei Monate für allgemeine Leistungen
    • Acht Monate für besondere Leistungen wie Zahnbehandlungen, Zahnersatz, Kieferorthopädie, Psychotherapie oder Entbindung
Kann ich mit dem Krankenhaustagegeld machen, was ich will?
  • Ja, das Krankenhaustagegeld können Sie verwenden, wie Sie möchten. Es steht Ihnen zur freien Verfügung und ist nicht zweckgebunden.

    Ja, das Krankenhaustagegeld können Sie verwenden, wie Sie möchten. Es steht Ihnen zur freien Verfügung und ist nicht zweckgebunden.

Ab wann bekomme ich das Krankenhaustagegeld?
  • Wenn Sie im Krankenhaus stationär behandelt werden, erhalten Sie das Krankenhaustagegeld ab dem Aufnahmetag bis hin zur Entlassung aus dem Krankenhaus.

    Wenn Sie im Krankenhaus stationär behandelt werden, erhalten Sie das Krankenhaustagegeld ab dem Aufnahmetag bis hin zur Entlassung aus dem Krankenhaus.