Nutzungsbedingungen der Provinzial Nord Brandkasse über die Lieferung von SMS/E-Mail-Meldungen

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensalter vollendet und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Die uns überlassenen Daten werden von uns elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine darüber hinausgehende Nutzung bzw. Weiterleitung der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie sich damit einverstanden erklärt haben, über aktuelle Informationen und interessante Angebote informiert zu werden. 

1. Allgemeines

Mit dem Unwetterservice „Wind & Wetter“ bietet die Provinzial Nord, nachfolgend als PVN bezeichnet, in Zusammenarbeit mit einem Service-Provider den Teilnehmern die Zustellung von (Un)Wettermeldungen über die Medien SMS und(oder E-Mail zu Sonderkonditionen an.

2. Vertragsschluss/Vertragsbeendigung

  1. der Vertrag über die Lieferung von SMS/Pager/Fax/E-Mail-Meldungen kommt zwischen dem Teilnehmer und der Provinzial Nord Brandkasse zustande, wenn der Teilnehmer für die Zustellung der Wetterinformation die Medien „SMS“, „Pager“, „Telefax“ und/oder „E-Mail“ im Zustellungsmenü ausgewählt hat und diese Auswahl durch die Übernahme in das Info-Abonnement – ausgewiesen in der Abo-Übersicht – bestätigt wurde.
  2. Der Vertrag endet, wenn die Löschung der oben genannten Zustellungsarten durch die Übernahme in das jeweilige Info-Abonnement – ausgewiesen in der Abo-Übersicht – bestätigt wurde.
  3. Mit dem Vertragsschluss werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

3. Lieferverpflichtung der Provinzial Nord– Haftung für fehlerhafte Lieferung und Informationen

  1. Die PVN liefert mit Hilfe des Zustellservices eines Service-Providers die vom Teilnehmer im Rahmen seiner Info-Abonnements bestellten Meldungen auf das jeweils gewünschte Medium.
  2. Die bestellten Meldungen werden maschinell ausgelöst und zum Teil mit Hilfe von Providern zugestellt, auf die weder die Provinzial noch unsere Kooperationspartner Einfluss haben. Eine Haftung für fehlerhafte Zustellungen (z.B. Verzug, Nichtleistung) ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruht ebenso wie für Lieferstörungen, auf die der Kooperationspartner der Provinzial keinen Einfluss haben konnte.
  3. Unwetterwarnungen werden mit Sorgfalt erstellt. Sie unterliegen aber aus der Natur der Sache und aufgrund der Nutzung technischer Hilfsmittel einem nicht beherrschbaren Irrtumsrisiko. Wir können daher unabhängig von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit keine Gewähr für die Richtigkeit , Vollständigkeit und Aktualität der Warnungen und Informationen übernehmen.

4. Preis

Die Dienstleistungen des Unwetterservice Wind & Wetter werden den Kunden der Provinzial Nord kostenlos angeboten.

5. Pflichten des Teilnehmers

Der Teilnehmer gibt in die entsprechenden Menü-Felder eine zutreffende Endgeräte-Nummer ein. Die Unwetterserviceleistung ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine gewerbliche Nutzung oder sonstige Verwertung dieser Serviceleistung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.

6. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden von der Provinzial Nord und ihrem Kooperationspartner nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung, sowie im Rahmen von gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. des Telekommunikationsgesetzes) verwendet. Der Teilnehmer erklärt hierzu mit Anerkennung dieser AGB seine Einwilligung.