Sie befinden sich hier: Provinzial Nord / Service
Datenschutz
Datenschutz
Datenschutz

Datenschutz

Versicherungsschutz ist Vertrauenssache. Das schließt den sorgsamen und vertrauensvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ein – selbstverständlich auch im Internet.

Was gilt allgemein für den Datenschutz bei der Provinzial Nord Brandkasse?
  • Datenschutz - ein wichtiges Thema für unser Unternehmen. Denn es geht um den Schutz Ihres Persönlichkeitsrechts, selbst über den Umgang mit Ihren Daten bestimmen zu können.

    Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person richtet sich nach den Datenschutzgesetzen (insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz) und ergänzend nach den "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft" (Code of Conduct). Danach ist die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung zulässig, wenn ein Datenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder der Betroffene eingewilligt hat.

    Gesetzlich erlaubt sind das Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer personenbezogener Daten unabhängig von Ihrer Einwilligung, wenn dies zur Begründung, Durchführung und Beendigung z. B. des Versicherungsvertrages geschieht oder für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist und Ihr schutzwürdiges Interesse am Ausschluss dieser Datenverarbeitung oder -nutzung überwiegt.

    Wir sind verpflichtet, Ihnen jederzeit Auskunft über uns vorliegenden Daten zu Ihrer Person zu geben. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns Kontakt auf (Ansprechpartner zum Datenschutz).

    Wir sind im Rahmen der Vertragsdurchführung darauf angewiesen, mit Dienstleistern zusammenzuarbeiten. Auch diese Dienstleister müssen unsere datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllen. Mit welchen Dienstleister wir zusammenarbeiten, können Sie in unserer Dienstleisterliste nachlesen.

    Dienstleisterliste der Provinzial Nord Brandkasse (PDF)

Warum ist die Provinzial Nord Brandkasse dem Verhaltenskodex der Versicherungswirtschaft (Code of Conduct) beigetreten?
  • Als Versicherte und Versicherter konnten Sie auch bisher uneingeschränkt darauf vertrauen, dass die zur Vertragsführung notwendigen Daten ausschließlich für diesen Zweck von uns verwendet wurden. Mit dem Beitritt unseres Unternehmens zum Verhaltenskodex der Versicherungswirtschaft (Code of Conduct) verpflichtet sich die Provinzial Nord Brandkasse zu über die gesetzlichen Regelungen hinausgehenden Datenschutzstandards und zu noch mehr Transparenz.

    Der Code of Conduct der Versicherungswirtschaft ist ein Verhaltenskodex, der den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Versicherungswirtschaft regelt. Ziel ist es, weitgehend einheitliche Standards zu schaffen und so die Einhaltung datenschutzrechtlicher Regelungen branchenweit sicherzustellen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) hat diesen Verhaltenskodex gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen, Vertretern der Datenschutzbehörden und dem Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. erarbeitet.

    Die Verhaltensregeln des Code of Conduct gehen freiwillig über die geltenden Datenschutzvorschriften hinaus. Die Provinzial Nord Brandkasse ist dem Code of Conduct zum 1. Januar 2014 beigetreten. Durch diese freiwillige Selbstverpflichtung möchten wir die hohe Bedeutung zum Ausdruck bringen, die der Schutz von Kundendaten für die Provinzial Nord Brandkasse hat.

    Verhaltensregeln zum Umgang mit personenbezogenen Daten in der Versicherungswirtschaft

Wie geht die Provinzial Nord Brandkasse mit personenbezogenen Daten auf dieser Website um?
  • Als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen nutzen wir moderne Informationstechnologie (IT) zur Datenverarbeitung. Nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Unsere elektronische Datenverarbeitung bietet der Versichertengemeinschaft und unseren Interessenten zudem einen hohen Schutz vor Missbrauch.

    Datenschutz lebt von Transparenz. Deshalb ist es unser Bestreben, Ihnen auch beim Besuch unserer Website immer offenzulegen, wo, wie und zu welchen Zweck die Provinzial Nord Brandkasse personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und was wir tun, um diese Daten bestmöglich zu schützen:

    • Der Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
    • Geben Sie beim Besuch der Website personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) an, ist dies stets freiwillig, z. B. wenn Sie unser Kontaktformular nutzen.
    • Wir gehen auch im Internet sparsam mit Ihren Daten um und erheben sie nur, soweit das für den konkreten Zweck, z. B. die personenbezogene Kontaktaufnahme, zulässig und erforderlich ist.
    • Datenschutz bedeutet auch Datensicherheit. Deswegen halten wir unsere Sicherheitsvorkehrungen stets auf dem aktuellen Stand der Technik.
    • Sie haben das Recht, dass wir Ihnen jederzeit Auskunft geben, welche personenbezogenen Daten wir über Ihnen gespeichert haben. Dieser Anspruch erstreckt sich selbstverständlich auch auf alle Daten, die Sie uns über unsere Website übermitteln. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns Kontakt auf (Ansprechpartner zum Datenschutz).
Was passiert mit meinen personenbezogenen Daten, wenn ich über diese Website Kontakt mit der Provinzial Nord Brandkasse aufnehme?
  • Auf unserer Website bieten wir Ihnen an verschiedenen Stellen die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen, z. B. wenn Sie eine Angebots- oder Beratungsanfrage stellen oder uns über die Online-Schadenmeldung einen Versicherungsfall anzeigen. In diesen Fällen werden Ihre Angaben zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens und für eventuelle Rückfragen gespeichert und verarbeitet.

    Angebots- oder Beratungsanfragen bearbeiten unsere Vermittler. Wir leiten Ihre Angaben aus den Formularen daher an unsere Vermittler weiter, die auf rechtlich selbstständiger Basis arbeiten. An welchen unserer Vermittler Ihre Anfrage übermittelt wird, können Sie innerhalb der Formulare über die Betreuersuche selbst bestimmen. Andernfalls kümmern sich Mitarbeiter aus dem Innendienst der Provinzial Nord Brandkasse um Ihr Anliegen, z. B. aus unserem Kundenservice oder der Leistungsabrechnung.

Was passiert mit meinen personenbezogenen Daten, wenn ich auf dieser Website einen Versicherungsantrag stelle?
  • Stellen Sie auf unserer Website einen Antrag auf Abschluss einer Versicherung, werden Ihre Angaben zum Zweck der Bearbeitung Ihres Versicherungsantrags und für eventuelle Rückfragen gespeichert und verarbeitet. Die Bearbeitung Ihres Antrags erfolgt durch Mitarbeiter aus dem Innendienst der Provinzial Nord Brandkasse oder durch unsere Vermittler. Teilweise arbeiten unsere Vermittler auf rechtlich selbstständiger Basis. Unabhängig von der Bearbeitung ordnen wir alle Versicherungsanträge in den Bestand unserer Vermittler ein. Welchem unserer Vermittler Ihr Versicherungsabschluss zugeordnet wird, können Sie innerhalb der Formulare über die Betreuersuche selbst bestimmen.

    Einwilligung und Schweigepflichtentbindung

    Kommt es zum Vertragsschluss, verwenden wir Ihre Daten zur Durchführung des Vertrages. Grundsätzlich ist dies gesetzlich erlaubt. Für die Verwendung bestimmter Daten, z. B. Angaben zu Ihrer Gesundheit in der Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung, ist jedoch Ihre Einwilligung oder sogar eine Schweigepflichtentbindungserklärung nötig.

    In den Versicherungsanträgen der Unfallversicherungsgesellschaften und bei Personenschäden sind solche Erklärungen zur Einwilligung in die Datenverarbeitung und zur Schweigepflichtentbindung enthalten. Diese Einwilligungserklärungen sind erforderlich, um die Risikoprüfung und Leistungsbearbeitung durchführen zu können. Zur rechtssicheren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von (Gesundheits-)Daten nutzen wir bei Versicherungsanträgen folgende Datenschutz- und Schweigepflichtentbindungserklärungen:

    Datenschutz und Schweigepflichtentbindungserklärung für die Unfallversicherung

    Datenschutz und Schweigepflichtentbindungserklärung für die Lebensversicherung

    Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS)

    Vor Abschluss einer Versicherung oder bei der Schadenbearbeitung ist eine Risikobeurteilung wichtig. Hierbei unterstützt uns das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS), das die informa Insurance Risk and Fraud Prevention GmbH nach den Anforderungen der Datenschutzgesetze betreibt. An das HIS melden wir – ebenso wie andere Versicherungsunternehmen – erhöhte Risiken sowie Auffälligkeiten, die auf Versicherungsbetrug hindeuten könnten.

    Bei der Prüfung Ihres Antrags auf Abschluss eines Versicherungsvertrages richten wir Anfragen zu Ihrer Person an das HIS und speichern die Ergebnisse der Anfragen. Es kann auch dazu kommen, dass wir Anfragen anderer Versicherer in einem späteren Leistungsfall beantworten und daher Auskunft geben müssen. Werden im Zusammenhang mit unserer Nachfrage bei Ihnen oder bei anderen Versicherern Gesundheitsdaten erhoben, erfolgt dies nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis oder – soweit zulässig – auf gesetzlicher Grundlage.

    Eine detaillierte Beschreibung des HIS finden Sie im Internet unter www.informa-irfp.de oder www.gdv.de/his/.

Welche Daten erhebt die Provinzial Nord Brandkasse, um die Funktionalität und die Sicherheit dieser Website sicherzustellen?
  • Logdateien

    Ihr Besuch auf dieser Website wird in Logdateien protokolliert. Erfasst werden:

    • Name der abgerufenen Datei
    • Datum und Uhrzeit der Abrufs
    • Internet-Adresse Ihres Endgeräts (PC, Tablet, Smartphone, ...)
    • von Ihrem Browser gesendeten Informationen, wie Name und Version des Browsers sowie das eingesetzte Betriebssystem (User-Agent-String)
    • übertragene Datenmenge
    • Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war oder nicht (Response-Code)

    Diese Daten benötigen wir, um die IT- und Datensicherheit sicherzustellen. Wir behalten uns vor, diese Daten bei Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur auszuwerten.

    Einsatz von Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Die meisten von uns gespeicherten Cookies sind Session-Cookies. Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine personenbezogenen Daten. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat.

    Cookies sind kleine Informationsdateien, die der Web-Server beim Zugriff auf eine Internetseite an Ihren Browser übermittelt, der diese dann ggf. abspeichert. Neben den Cookies, die zur Lastverteilung der Server und Erhöhung der Sicherheit eingesetzt werden, unterstützen Cookies z. B. Dialoge, indem sie das Ausfüllen mehrseitiger Formulare, wie Schadenmeldungen, ermöglichen.

    Beenden Sie Ihren Besuch, werden Session-Cookies gelöscht. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Beenden des Browsers ggf. als Datei gespeichert und erst nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht. Diese Cookies werden oft auch zu Marktforschungs- und Werbezwecke genutzt.

    Sie können gespeicherte Cookies jederzeit selbst von Ihrer Festplatte löschen. Lesen Sie hierzu auch unsere Informationen zur Datenerhebung zu Marketing- und Optimierungszwecken und zu Selbstschutz-Möglichkeiten zur Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte im Internet.

Welche Daten nutzt die Provinzial Nord Brandkasse für Marketing- und Optimierungszwecke?
  • Um unser Angebot besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen, setzen wir auf dieser Website verschiedene Technologien zu Marketing- und Optimierungszwecken ein.

    etracker

    Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu werden auch Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website personenbezogenen zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Wo finde ich weitere Informationen über Selbstschutz-Möglichkeiten zur Wahrung meiner Persönlichkeitsrechte im Internet?
  • Welche Spuren Sie beim Surfen im Internet hinterlassen, können Sie selbst mitbestimmen. In Ihren Browsereinstellungen können Sie z. B. die Zulässigkeit und Speicherdauer verschiedener Arten von Cookies festlegen. Mithilfe installierter Browser-Plugins können Sie außerdem bestimmen, welche Technologien zur Online-Vermarktung Sie auf besuchten Seiten zulassen bzw. ablehnen möchten.

    Weiterführende Informationen hierzu finden Sie u. a. auf

    www.surfer-haben-rechte.de (Informationen des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. rund um Verbraucherrechte in der digitalen Welt)

    www.meine-cookies.org (Informationen des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. rund um das Thema Cookies, inklusive Hilfestellungen zu den Einstellungsoptionen für verschiedene Browser)

    www.youronlinechoices.com/de (Erklärungen der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) zu nutzungs- und verhaltensbasierter Online-Werbung, inklusive Hilfestellung zum Präferenzmanagement)

Sie haben weitere Fragen zum Thema Datenschutz?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Marianne Isermann

Telefon 0251/219-2520

E-Mail marianne.isermann@provinzial.de

Sie haben weitere Fragen zum Thema Datenschutz?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Marianne Isermann

Telefon 0251/219-2520

E-Mail marianne.isermann@provinzial.de