Sie befinden sich hier: Provinzial Nord / Versicherungen / Technik / Bauleistungsversicherung
Schutzengel mit Bauhelm bespricht sich mit Mann auf Baustelle.
Schutzengel mit Bauhelm bespricht sich mit Mann auf Baustelle.
Schutzengel mit Bauhelm bespricht sich mit Mann auf Baustelle.

Sichern Sie sich den Erfolg beim Bau!

Wenn Sie als Bauherr in Ihrem Gewerbe- oder Dienstleistungsbetrieb Neubauten errichten lassen bzw. An- und Umbauten durchführen wollen, ist es sinnvoll, sich gegen die entstehenden Risiken abzusichern.

Sie wissen, dass das Risiko für Schadenfälle bei Neubauvorhaben und größeren Umbauarbeiten nicht ausschließlich vom Bauunternehmer und Architekt zu tragen ist. Schäden an der Bauleistung durch höhere Gewalt oder andere unabwendbare Umstände müssen Sie als Bauherr selbst vertreten. Daher ist es für Sie sehr wichtig, Ihr Baukapital finanziell abzusichern.

Vorteile der Bauleistungsversicherung

Drei Bauarbeiter auf einer Baustelle.
  • Umfassender Versicherungsschutz für Sie als Bauherr sowie für alle beteiligten Bauunternehmer und Handwerker.
  • Es ist üblich und rechtlich erlaubt, den Beitrag umzulegen. Wir empfehlen, in den Vorbemerkungen der Bauausschreibung durch den Architekten einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.
  • Den Beitrag zur Bauleistungsversicherung können Sie steuerlich geltend machen.

Vorteile der Bauleistungsversicherung

Drei Bauarbeiter auf einer Baustelle.
  • Umfassender Versicherungsschutz für Sie als Bauherr sowie für alle beteiligten Bauunternehmer und Handwerker.
  • Es ist üblich und rechtlich erlaubt, den Beitrag umzulegen. Wir empfehlen, in den Vorbemerkungen der Bauausschreibung durch den Architekten einen entsprechenden Hinweis aufzunehmen.
  • Den Beitrag zur Bauleistungsversicherung können Sie steuerlich geltend machen.

Unsere Bauleistungsversicherung im Detail

Um durch die Tabelle zu blättern, streichen Sie mit dem Finger nach links.
Was ist versichert?
Alle Bauleistungen
Eigenleistungen
Alle Baustoffe und Bauteile einschließlich der wesentlich einzubauenden festen Gebäudebestandteile wie Türen und Fenster
Außenanlagen mit Ausnahme von Gartenanlagen und Pflanzungen
Vor welchen Schäden schützt die Bauleistungsversicherung?
Die Bauleistungsversicherung schützt vor unvorhergesehen eingetretene Schäden, insbesondere durch
höhere Gewalt und Naturkatastrophen
ungewöhnliche Witterungseinflüsse (z.B. Starkregen, Sturm und Hagel)
fahrlässige oder mutwillige Beschädigung (Vandalismus) durch Dritte
Diebstahl von mit dem Gebäude fest verbundenen Bestandteilen (z.B. Sanitäreinrichtungen) - sofern vereinbart -
Ungeschicklichkeit oder Fahrlässigkeit der Bauhandwerker
Folgeschäden von Konstruktions- und Materialfehlern
Was wird im Schadenfall ersetzt?
Ersetzt werden die Kosten, die notwendig sind, um die Schadenstätte aufzuräumen und einen Zustand wiederherzustellen, der dem Zustand unmittelbar vor Eintritt des Schadens technisch gleichwertig ist. Der Versicherungsnehmer trägt von jedem Schaden den vereinbarten Selbstbehalt.
headline
dummy text
Bitte beachten Sie, dass wir in dem Überblick über den Versicherungsumfang nur Auszüge des Versicherungsschutzes darstellen können. Grundlage für den Versicherungsschutz sind die vereinbarten Versicherungsbedingungen.

Was Ihnen als Bauherr passieren kann

Das Bild zeigt Kupferrohre.
  • Am Wochenende drangen unbekannte Täter in einen Neubau ein. Bereits installierte Kupferrohre wurden herausgesägt und abtransportiert. Darüber hinaus zerschlugen sie 15 Glas­schei­ben und zerstörten Rollladenkästen und Gurtwickler. Der Schaden beläuft sich auf 12.000 €.
  • Im Januar 2007 kam „Kyrill“ mit Windgeschwindigkeiten von weit über 100 km/h. An einer im Bau befindlichen Halle, die zur Sturmrichtung hin völlig frei stand, entstanden erhebliche Sogkräfte, die auf das Hallendach einwirkten. Die gesamte Dacheindeckung wurde hierdurch losgerissen. Die Reparatur- und Aufräumungskosten beliefen sich auf über 100.000 €.

Was Ihnen als Bauherr passieren kann

Das Bild zeigt Kupferrohre.
  • Am Wochenende drangen unbekannte Täter in einen Neubau ein. Bereits installierte Kupferrohre wurden herausgesägt und abtransportiert. Darüber hinaus zerschlugen sie 15 Glas­schei­ben und zerstörten Rollladenkästen und Gurtwickler. Der Schaden beläuft sich auf 12.000 €.
  • Im Januar 2007 kam „Kyrill“ mit Windgeschwindigkeiten von weit über 100 km/h. An einer im Bau befindlichen Halle, die zur Sturmrichtung hin völlig frei stand, entstanden erhebliche Sogkräfte, die auf das Hallendach einwirkten. Die gesamte Dacheindeckung wurde hierdurch losgerissen. Die Reparatur- und Aufräumungskosten beliefen sich auf über 100.000 €.

Lassen Sie sich beraten - Ihr persönlicher Provinzial-Berater steht Ihnen gerne zur Verfügung

Sie möchten sich zuverlässig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Berater finden

Lassen Sie sich beraten - Ihr persönlicher Provinzial-Berater steht Ihnen gerne zur Verfügung

Sie möchten sich zuverlässig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Berater finden

Das könnte Sie auch interessieren:

Gebäudeversicherung

Mehr erfahren

Gebäudeversicherung

Mehr erfahren

Photovoltaikversicherung

Mehr erfahren

Photovoltaikversicherung

Mehr erfahren