Sie befinden sich hier: Provinzial Nord / Service / RiskManagement
Zwei Männer geben sich die Hand. Ein Mann trägt Schutzengelflügel und eine Aktentasche.
Zwei Männer geben sich die Hand. Ein Mann trägt Schutzengelflügel und eine Aktentasche.
Zwei Männer geben sich die Hand. Ein Mann trägt Schutzengelflügel und eine Aktentasche.

Ein umfassendes Risikomanagement kann vor großem Schaden bewahren

Verantwortung ist für Sie als Unternehmer sehr wichtig und bedeutet auch, sich Risiken und Gefahren bewusst zu sein, denen jeder Betrieb unweigerlich ausgesetzt ist.

Schäden erst gar nicht entstehen zu lassen, ist ein intelligentes Verständnis von Sicherheit. Denn viele Schäden lassen sich vermeiden, wenn das Gefahrenbewusstsein geschärft und die Risiken minimiert werden. Das kann z. B. durch eine Verringerung der organisatorischen und technischen Risiken erfolgen.

Ein gezieltes Risiko-Management ist daher die beste Antwort auf diese Herausforderung.

Die Provinzial: Der richtige Partner für Ihr Unternehmen

Zwei Männer sitzen nebeneinander. Ein Mann trägt einen Anzug.
  • Wir kennen Ihre Branche und die Themen, die für Sie wichtig sind
  • Bestmögliche Unterstützung von unserem Team (Versicherungsspezialisten, Ingenieure, Sachverständige u.ä.)
  • Wir ermitteln mit Ihnen zusammen die Risiken vor Ort

Die Provinzial: Der richtige Partner für Ihr Unternehmen

Zwei Männer sitzen nebeneinander. Ein Mann trägt einen Anzug.
  • Wir kennen Ihre Branche und die Themen, die für Sie wichtig sind
  • Bestmögliche Unterstützung von unserem Team (Versicherungsspezialisten, Ingenieure, Sachverständige u.ä.)
  • Wir ermitteln mit Ihnen zusammen die Risiken vor Ort
Zwei Frauen und drei Männer sind um einem Tisch versammelt und besprechen etwas.

Stufe 1 - Risiken erkennen

Risikoanalyse Teil1:

Identifikation Ihres Schadenpotenzials Hier gilt es, unternehmerische Risiken, z.B. in den Bereichen "Produktentwicklung", Vertrieb" und "Auswahl der Geschäftspartner" zu erkennen. Diese lassen sich dann unterteilen in:

  • Sachwertrisiken
  • Haftungsrisiken
  • Straf- und zivilrechtliche Risiken
  • Risiken, die in Ihrer Arbeitskraft bzw. der Mitarbeiter liegen
Zwei Frauen und drei Männer sind um einem Tisch versammelt und besprechen etwas.

Stufe 1 - Risiken erkennen

Risikoanalyse Teil1:

Identifikation Ihres Schadenpotenzials Hier gilt es, unternehmerische Risiken, z.B. in den Bereichen "Produktentwicklung", Vertrieb" und "Auswahl der Geschäftspartner" zu erkennen. Diese lassen sich dann unterteilen in:

  • Sachwertrisiken
  • Haftungsrisiken
  • Straf- und zivilrechtliche Risiken
  • Risiken, die in Ihrer Arbeitskraft bzw. der Mitarbeiter liegen
Zwei Männer befinden sich unter einem Gerüst. Beide tragen einen weißen Helm.

Stufe 2 - Risiken bewerten

Risikoanalyse, Teil 2:

  • Prüfen, inwieweit ein Risiko vermeidbar ist, kalkulierbar oder existenzgefährdend für das Unternehmen sein kann bzw. ist.
  • Betriebliche Ablaufänderungen und technische Änderungen vornehmen, mit denen sich Risiken mindern lassen.
  • Die verbleibenden Restrisiken sind nach der Eintrittswahrscheinlichkeit einem anderen Risikoträger (z. B. Versicherer) zuzuführen.

Mehr erfahren "Versicherungen"

Zwei Männer befinden sich unter einem Gerüst. Beide tragen einen weißen Helm.

Stufe 2 - Risiken bewerten

Risikoanalyse, Teil 2:

  • Prüfen, inwieweit ein Risiko vermeidbar ist, kalkulierbar oder existenzgefährdend für das Unternehmen sein kann bzw. ist.
  • Betriebliche Ablaufänderungen und technische Änderungen vornehmen, mit denen sich Risiken mindern lassen.
  • Die verbleibenden Restrisiken sind nach der Eintrittswahrscheinlichkeit einem anderen Risikoträger (z. B. Versicherer) zuzuführen.

Mehr erfahren "Versicherungen"

Zwei Männer stehen im Vordergrund. Im Hintergrund sind Maschinen zu sehen.

Stufe 3 - Risiken minimieren

  • Möglichkeiten der Schadenverhütung bzw. -begrenzung aufzeigen
    Zum Beispiel durch technische und organisatorische  Maßnahmen (Einhaltung des technischen Standards, von Vorschriften der Berufsgenossenschaften usw.
  • Abwälzung der Risiken
    Risiken, die die Existenz Ihres Unternehmens gefährden, sollten einer Versicherungslösung zugeführt werden  
  • Schaffung von maßgeschneiderten Lösungsansätzen
    Beachten Sie, dass unvorhergesehene Schadenereignisse, z. B. Ausfall einer wichtigen Maschine, eine Kettenreaktion auslösen kann. Fällt eine wichtige Maschine aus, kann das neben einer vertraglich vereinbarten Konventionalstrafe zu Marktanteil- und Imageverlusten führen. Daher ist es wichtig, präventive Maßnahmen zu ergreifen. 

Mehr erfahren "Versicherungen"

Mehr erfahren "Schadenverhütung"

Zwei Männer stehen im Vordergrund. Im Hintergrund sind Maschinen zu sehen.

Stufe 3 - Risiken minimieren

  • Möglichkeiten der Schadenverhütung bzw. -begrenzung aufzeigen
    Zum Beispiel durch technische und organisatorische  Maßnahmen (Einhaltung des technischen Standards, von Vorschriften der Berufsgenossenschaften usw.
  • Abwälzung der Risiken
    Risiken, die die Existenz Ihres Unternehmens gefährden, sollten einer Versicherungslösung zugeführt werden  
  • Schaffung von maßgeschneiderten Lösungsansätzen
    Beachten Sie, dass unvorhergesehene Schadenereignisse, z. B. Ausfall einer wichtigen Maschine, eine Kettenreaktion auslösen kann. Fällt eine wichtige Maschine aus, kann das neben einer vertraglich vereinbarten Konventionalstrafe zu Marktanteil- und Imageverlusten führen. Daher ist es wichtig, präventive Maßnahmen zu ergreifen. 

Mehr erfahren "Versicherungen"

Mehr erfahren "Schadenverhütung"

Was Sie von uns erwarten können:

Es sind zwei Männer stehend zu sehen. Ein Mann im Anzug. Neben dem Unternehmer sind Server zu sehen.
  • Eine ganzheitliche Risikoanalyse, die auf Ihre Geschäftsidee, Ihr Sicherheitsbedürfnis und nicht zuletzt Ihre private Situation zugeschnitten ist
  • Ein persönliches individuelles Gesamtkonzept rund um das Thema Risiko- und Vorsorge-Management.
  • Eine professionelle Beratung im Schadenfall
  • Unsere ganze Erfahrung als kompetenter Versicherer für Firmenkunden
  • Unseren ganzheitlichen Beratungsansatz, der die Bereiche "Unternehmen", "Mitarbeiter" und "Familie" individuelle bewertet und sie in einer vernetzten Lösung zusammenführt
  • Eine regelmäßige Betreuung, damit wir auf Veränderungen und Ihr Deckungskonzept bei Bedarf aktualisieren können.

Was Sie von uns erwarten können:

Es sind zwei Männer stehend zu sehen. Ein Mann im Anzug. Neben dem Unternehmer sind Server zu sehen.
  • Eine ganzheitliche Risikoanalyse, die auf Ihre Geschäftsidee, Ihr Sicherheitsbedürfnis und nicht zuletzt Ihre private Situation zugeschnitten ist
  • Ein persönliches individuelles Gesamtkonzept rund um das Thema Risiko- und Vorsorge-Management.
  • Eine professionelle Beratung im Schadenfall
  • Unsere ganze Erfahrung als kompetenter Versicherer für Firmenkunden
  • Unseren ganzheitlichen Beratungsansatz, der die Bereiche "Unternehmen", "Mitarbeiter" und "Familie" individuelle bewertet und sie in einer vernetzten Lösung zusammenführt
  • Eine regelmäßige Betreuung, damit wir auf Veränderungen und Ihr Deckungskonzept bei Bedarf aktualisieren können.

Schlüssige Lösungen für Ihren Betrieb

Zwei Männer begutachten einen Server.

Ein wichtiger Baustein zur Erkennung und Minderung von Risiken ist die Schadenverhütung. Dabei versteht sich die Provinzial als Ihr Partner in Sachen Sicherheit. Grundlage bildet dabei ein Besichtigungsbericht, der eine genauere Analyse erlaubt. Schachstellen im betrieblichen, organisatorischen oder technischen Bereich können so identifiziert werden.

Wir beraten Sie vor Ort zu folgenden Themen:

  • Brand- und Explosionsschutz
  • Blitz- und Überspannungsschutz
  • Einbruchschutz
  • Technischer Umweltschutz

Schlüssige Lösungen für Ihren Betrieb

Zwei Männer begutachten einen Server.

Ein wichtiger Baustein zur Erkennung und Minderung von Risiken ist die Schadenverhütung. Dabei versteht sich die Provinzial als Ihr Partner in Sachen Sicherheit. Grundlage bildet dabei ein Besichtigungsbericht, der eine genauere Analyse erlaubt. Schachstellen im betrieblichen, organisatorischen oder technischen Bereich können so identifiziert werden.

Wir beraten Sie vor Ort zu folgenden Themen:

  • Brand- und Explosionsschutz
  • Blitz- und Überspannungsschutz
  • Einbruchschutz
  • Technischer Umweltschutz