Wir vor Ort

Wir haben viel Freude daran Ihre Situation zu bewerten, ihre Risiken zu managen und zu begleiten.

Wir sind immer für Sie da.

Und wir haben viel Freude an unserem Job und hier sehen Sie ein paar Impressionen unsere Aktivitäten…

Reges Interesse am Thema Cyber

Text und Fotos: wi

Internet-Kriminelle stellen auch für Kleinbetriebe und Mittelständler in Deutschland eine ernste Bedrohung dar. Und eine wachsende. Bereits gut jedes vierte Unternehmen in diesem Segment hat finanzielle oder materielle Schäden durch Cyber-Angriffe erlitten. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Nach der Produkteinführung der Cyberpolice für Firmenkunden und den Schulungsveranstaltungen dazu nutzen viele Agenturinhaber die Chance, ihre Kunden für das Thema zu sensibilisieren.

Für Aufklärung über die lange unterschätzte Thematik waren 50 Firmenkunden der Einladung der Bezirkskommissare Michael Warnecke (Schönberg) und Frank Grell (Preetz) zu einem Fachvortrag gefolgt. Der Cyber-Experte und zertifizierte Riskmanager Nikolaus Stapels referierte auf anschauliche Weise über das Vorgehen der Cyber-Kriminellen und mögliche Schutzmaßnahmen. "Die Resonanz unserer Kunden war sehr positiv. Eine weitere Veranstaltung ist bereits in Planung", berichtet Michael Warnecke. "Viele Kunden haben sich durch unser Angebot zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigt und sehen die Notwendigkeit, sich über Versicherungsschutz zu informieren. Hier können wir mit unserem Cyber-Produkt hervorragend ansetzen", war auch Frank Grell angetan vom Feedback.

Reges Interesse am Thema Cyber

Text und Fotos: wi

Internet-Kriminelle stellen auch für Kleinbetriebe und Mittelständler in Deutschland eine ernste Bedrohung dar. Und eine wachsende. Bereits gut jedes vierte Unternehmen in diesem Segment hat finanzielle oder materielle Schäden durch Cyber-Angriffe erlitten. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Nach der Produkteinführung der Cyberpolice für Firmenkunden und den Schulungsveranstaltungen dazu nutzen viele Agenturinhaber die Chance, ihre Kunden für das Thema zu sensibilisieren.

Für Aufklärung über die lange unterschätzte Thematik waren 50 Firmenkunden der Einladung der Bezirkskommissare Michael Warnecke (Schönberg) und Frank Grell (Preetz) zu einem Fachvortrag gefolgt. Der Cyber-Experte und zertifizierte Riskmanager Nikolaus Stapels referierte auf anschauliche Weise über das Vorgehen der Cyber-Kriminellen und mögliche Schutzmaßnahmen. "Die Resonanz unserer Kunden war sehr positiv. Eine weitere Veranstaltung ist bereits in Planung", berichtet Michael Warnecke. "Viele Kunden haben sich durch unser Angebot zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigt und sehen die Notwendigkeit, sich über Versicherungsschutz zu informieren. Hier können wir mit unserem Cyber-Produkt hervorragend ansetzen", war auch Frank Grell angetan vom Feedback.

26547_Wir_vor_Ort_Galerie_DSC_26611
BZ Mit der Veranstaltung zufrieden: vl Frank Grell , Nikolaus Stapels und Michael Warnecke
26547_Wir_vor_Ort_Galerie_DSC_2663
BZ Rund 50 Firmenkunden waren der Einladung gefolgt und zeigten sich vom Vortrag beeindruckt.
26547_Wir_vor_Ort_Galerie_DSC_2661
BZ Nikolaus Stapels verdeutlichte, welche Tricks Cyber-Kriminelle anwenden, um sich zu bereichern.

Veranstaltung mit Dominik Klein

Feuerwehr

Kieler Woche

Verrücktes aus dem Alltag