Umweltfreundlicher Hingucker

06164_Elektroauto

Das BK Ahrensburg zieht mit seinem E-Auto alle Blicke auf sich.

Umweltfreundliche Technik ist für die Bezirkskommissar Christian Gerber und Kai Drews wichtig. Das gesamte Provinzial Büro wird ausschließlich von LED-Licht beleuchtet und vor dem BK steht seit knapp zwei Jahren ein Elektroauto, der E-Golf von VW. Beinahe geräuschlos fährt Christian Gerber damit durch Ahrensburg und zu den Kunden in seinem Geschäftsgebiet. „Viele schauen sich um, wenn sie so ein leises Auto sehen und schauen neugierig, wenn es irgendwo parkt“, berichtet er. Das Interesse machte sich die Agentur zunutze und ließ einen QR-Code aufkleben, der auf die Agenturwebseite verweist. Auch mit Kunden kommt das Gespräch oft auf das E-Auto und den Erfahrungen, die das Team damit gemacht hat. „Entspannung pur, weil es wirklich so leise ist“, berichtet Nadine Arndt von ihren Fahrten zu Schadenbesichtigungen und Co. Gerber sieht noch mehr Vorteile, zum Beispiel den günstigen Unterhalt durch die Versorgung mit Strom. Mit speziellen Steckdosen Zuhause und in der Tiefgarage des Büros braucht das Auto nur dreieinhalb Stunden bis es aus dem völlig leeren Zustand wieder voll aufgeladen ist. Das spiele aber nur für weitere Fahrten beispielsweise nach Kiel eine Rolle.  "Die zukunftsweisende und umweltfreundliche Technik wirkt sich positiv auf das Image der Agentur aus", ist Gerber überzeugt.