• Check-my-Car-01a

    Wo gelten Fahrverbote?

    Prüfen Sie hier, ob Ihr Fahrzeug auch betroffen ist und informieren Sie sich über aktuelle Fahrverbote.

Fahrverbote in deutschen Städten

Seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts dürfen Städte grundsätzlich Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängen und Straßen oder Gebiete für Dieselautos sperren. In welchen Städten bereits aktive Fahrverbote ausgesprochen wurden erfahren Sie hier.
Prüfen Sie selbst mit dem Fahrverbotsprüfer, ob auch Sie betroffen sind. Hierzu geben Sie lediglich die Schadstoff-Schlüssel­nummer und die Kraftstoffart Ihres Fahrzeugs in den Fahrverbots­prüfer ein. Das Ergebnis zeigt Ihnen dann, ob Sie ein betroffenes Fahrzeug besitzen oder nicht.
In den markierten deutschen Städten können Fahrverbote für Ihr Fahrzeug relevant sein.
Bitte klicken Sie für weitere Informationen auf die markierten Städte.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.

Bitte geben Sie die Schadstoff-Schlüsselnummer und die Kraftstoffart Ihres Fahrzeuges an.

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Fahrverbote sind bereits in diesen Städten ausgesprochen worden

  • Hamburg (seit 1. Juni 2018)

In diesen Städten sind Fahrverbote angekündigt

  • Aachen (ab 2019) 
  • Berlin (spätestens ab Juni 2019) 
  • Bonn (ab April 2019) 
  • Frankfurt am Main (voraussichtlich ab 2019) 
  • Essen (ab 1. Juli 2019) 
  • Gelsenkirchen (ab 1. Juli 2019) 
  • Hannover (ab 2019) 
  • Köln (ab April 2019) 
  • München (ab 2019) 
  • Stuttgart (ab 1. Januar 2019 für Auswärtige, ab April für Einheimische)

In diesen Städten werden Fahrverbote derzeit geprüft

  • Mainz (ab 1. September 2019 falls der Grenzwert für Stickstoffdioxid im ersten Halbjahr 2019 nicht eingehalten wird)

So finden Sie die Schadstoff-Schlüsselnummer in Ihrem Fahrzeugschein

Bei einem nach dem 10.2005 ausgestellten Fahrzeugschein unter dem Punkt 14.1 die letzten zwei Ziffern. Falls Buchstaben enthalten sind, ergibt sich die Schlüsselnummer aus den zwei Ziffern und Buchstaben.
Beispiel: Bei der Nummer 0462 lautet die Schadstoff-Schlüsselnummer 62, bei der Nummer 35AO lautet sie 35AO.
 
Bei einem vor dem 10.2005 ausgestellten Fahrzeugschein unter dem Punkt “Schlüsselnummer zu 1” die letzten zwei Ziffern.
Beispiel: Bei der Nummer 310214 lautet die Schadstoff-Schlüsselnummer 14.

Alle Angaben ohne Gewähr.